Komm Komm Grundeinkommen - DOKFILM-SOMMER AN DER RUINE

"Komm Komm Grundeinkommen"/ Dokumentation/ Österreich, Deutschland/ 2017/ Ein Film von Christian Tod / deutsch

Das Bedingungslose Grundeinkommen bedeutet Geld für alle - als Menschenrecht ohne Gegenleistung. Visionäres Reformprojekt, neoliberale Axt an den Wurzeln des Sozialstaates oder sozialromantisches linkes Utopia? Je nach Art und Umfang zeigt das Grundeinkommen sehr verschiedene ideologische Gesichter. Entscheidend ist das eigene Menschenbild, welche Seite der Medaille man sieht: Inaktivität als süßes Gift, das die Menschen zur Faulheit verführt, oder Freiheit von materiellen Zwängen als Chance, für sich selbst und für die Gemeinschaft.
Der Film nimmt uns mit auf eine große Reise und zeigt uns, was das führerlose Auto mit den Ideen eines deutschen Milliardärs und einer Schweizer Volksinitiative zu tun hat. FREE LUNCH SOCIETY, als weltweit erster Kinofilm über das Grundeinkommen, widmet sich einer der entscheidendsten Fragen unserer Zeit.

Trailer zum Film

Im Anschluss zum Film laden wir zu einem entspannten Filmgespräch ein! Bringt eure Freund*innen und gutes Wetter  mit - Popcorn, Getränke, eine tolle Location und Programm liefern wir!

Kooperationspartner: anders wachsen

Kostenlos! Für Rückfragen steht die Koordinationsstelle der SEBIT gerne zur Verfügung.
Tel: 0351/43837872
E-Mail: sebit@aha-bildung.de

Filmabend mit Gespräch

Fr, 10.9.2021 - 21:00

Auf dem Spielplatz neben der Trinitatiskirchruine
Trinitatisplatz
01307 Dresden