Schulveranstaltungen zu Kolonialismus buchbar

Ab sofort können für den SEBIT-Zeitraum im November (und auch darüber hinaus) Schulveranstaltungen zum Thema Kolonialismus gebucht werden.
Es handelt sich um Angebote für die Grundschule und die Sekundarstufe I.

Hier die Übersicht:

Die Entdeckung des Kakaos und wie er sich in der Welt verbreitete
Ein Angebot des aha e.V. für Schülergruppen der 3-4. Klasse
Dauer: 4-5 UE

Capoeira und die koloniale Vergangenheit Brasiliens
Ein Angebot des aha e.V. für Schülergruppen der 5.-7. Klasse (Gym/OS, Jugendgruppen)
Dauer: 5 UE

Deutscher Kolonialismus in Afrika und seine Spuren bis heute
Ein Angebot des aha e.V. für Schülergruppen der 8.-10. Klasse (Gym/OS, Jugendgruppen)
Dauer: 4 UE

"Kolonopoly" - Entstehung, Wirkung und Folgen des (Post-)Kolonialismus
Ein Angebot von arche noVa e.V. für Schülergruppen ab der 8. Klasse (Gym/OS, Jugendgruppen)
Dauer: 4-7 UE

Koloniale Spuren in Sachsen
Ein Angebot des aha e.V. in Kooperation mit Dresden Postkolonial und Leipzig Postkolonial
für die 9. Klasse (Gym./OS/Jugendgruppen)
Dauer: 2-3 UE

Hier geht es zur Beschreibung der Angebote >>