Führungen durch die Dresdner Abfallanlagen für Leichtverpackungen und Restmüll

© Christoph Boosen

© Christoph Boosen

Vom Abfall zur Ressource? Wo landet der Abfall aus Dresden und wie wird er verwertet?
Mitarbeiter der Biologisch-Mechanischen Abfall-Aufbereitungsanlage Dresden sowie der Abfallanlage für Leichtverpackungen Veolia Umweltserice Ost GmbH&Co geben uns einen spannenden Einblick, was nach der "vollen Tonne" kommt.

Termine Führungen
Abfallfanlage für Leichtverpackungen
Di, 20.11.2018, 16:00 Uhr, Veolia Umweltservice Ost GmbH&Co. KG, Rosenstr. 99, 01159 Dresden
Anmeldung bis 16.11.2018 unter eine-welt@sebit.info

Biologisch-Mechanische Abfallaufbereitungsanlage Dresden
Mo, 26.11. 2018, 16:30 Uhr, BMA-Anlage, Hammerweg 23, 01127 Dresden
Anmeldung bis 21.11.2018 unter eine-welt@sebit.info

 

In Kooperation mit der Sächsischen Bildungsgesellschaft für berufliche Bildung und Chemieberufe Dresden mbH.
Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenfrei.